Menu
menu

Strandbad Reinsdorf

Badesaison

vom 15. Mai bis 15. September

Bade-Infos

Strandqualität
feinkörniger Sandstrand in guter Qualität und ordentliche Liegewiese mit Grillplatz vorhanden
Erweiterung des Strandbereiches durch Badeinsel mit Rutsche und Sprungmöglichkeit
2022: keine Nutzung der Wasserrutsche und Badeinsel aufgrund fehlender Rettungsschwimmer

Rettungsschwimmer
Rettungsschwimmer nicht vorhanden 

Einschätzung der sanitären Anlagen
modernes Sanitärgebäude mit Außendusche am Strandzugang, ordentlicher Zustand, Umkleidekabinen

Sport- und Freizeitmöglichkeiten
Kinderspielplatz, kleine Kinderrutsche, zwei Beach-Volleyballanlagen, Street-Basketballanlage

Gastronomieangebote
Gastronomieangebot nicht vorhanden

Erreichbarkeit
Direkt am Badeingang befindet sich eine öffentliche Bushaltestelle, die regelmäßig an allen Wochentagen (im 60 Minutentakt) von der Linie 371 angefahren wird. Die Entfernung zum Bahnhof bzw. Stadtzentrum der Lutherstadt beträgt ca. 3 km. Der Ortsteil Reinsdorf grenzt nördlich an die Lutherstadt und hat eine gute Verkehrsanbindung. Vor dem Badeingang, entlang der Strandbadstraße, sind ausreichende und kostenfreie PKW-Stellplätze vorhanden.

Sonstiges
Das Strandbad befindet sich im Ortsteil Reinsdorf der Lutherstadt Wittenberg und ist aus einem ehemaliger Kiestagebau, der sich nach Ende des Kiesabbaus mit Grundwasser füllte, entstanden. Das gesamte Badgelände ist eingezäunt und verfügt über ausreichende Spiel- und Sportmöglichkeiten.
kostenfreier Eintritt

Nach oben

Badegewässerqualität

Für 2017 erhielt das Badegewässer die Einstufung „mangelhaft" (Auswertung der Untersuchungsergebnisse der Jahre 2014 bis 2017). Dies hat gemäß § 5 Abs. 4 der Badegewässerverordnung des Landes Sachsen-Anhalt in der Folgesaison zwingend ein Badeverbot zur Folge. Es besteht aber die Möglichkeit, ein dauerhaftes Badeverbot zu vermeiden, wenn vor Beginn der Folgesaison nachweislich Maßnahmen zur Verbesserung der Badegewässerqualität ergriffen wurden. Diese Möglichkeit wurde am Strandbad Reinsdorf genutzt (Frischwasserzufuhr vor und während der Badesaison 2018 und ggfs. Begrenzung der Besucherzahlen), so dass das Badeverbot mit Beginn der Badesaison 2018 aufgehoben wurde. Das Badegewässer erhält mit Beginn der Badesaison 2018 den Status „Changes" (Veränderungen). Der Status „Veränderung" gilt, bis ein ausreichender Datensatz für eine erneute Einstufung vorliegt (in der Regel 4 Jahre nach dem Beginn der Maßnahmen).

Einstufung 2020

Einstufung 2021

Einstufung 2022

Untersuchungsergebnisse Badesaison 2023

Datum Entnahmetemperatur
[°C]
Intestinale Enterokokken
[KBE/100 ml]
Escherichia coli
[KBE/100 ml]
Bemerkung
08.05.2023 14,5 <10 <10 o.B.
05.06.2023 20,2 <10 10 o.B.
03.07.2023 21,2 406 613 o.B.
31.07.2023 20,3 32 43 o.B.
28.08.2023 21 76 170 o.B.

KBE: koloniebildende Einheiten
o.B.: ohne Beanstandung

Hinweis zur Bewertung der Untersuchungsergebnisse

Nach oben

Badegewässerprofil

Das ausführliche Badegewässerprofil finden Sie hier.

Zuständiges Gesundheitsamt

Landkreis Wittenberg

Fachdienst Gesundheit
Amtsarzt
Herrn Dr. M. Hable
Breitscheidstr. 4
06886 Lutherstadt Wittenberg

Telefon: 03491/ 806 2500
Telefax: 03491/ 806 2591

E-Mail: gesundheitsamt(at)landkreis-wittenberg.de

Nach oben