Menu
menu

Berufsorientierung/Ausbildung

Berufliche Erstausbildung von Jugendlichen in der Gegenwart ist eine wesentliche Voraussetzung zur Deckung des Fachkräftebedarfs der Wirtschaft in der Zukunft. Das berufliche Bildungssystem bietet attraktive und qualitativ hochwertige Ausbildungsangebote mit guten beruflichen Zukunftsperspektiven. Die Entscheidung für einen dualen Ausbildungsberuf unmittelbar nach dem Schulabschluss stellt eine lohnende Perspektive dar und eröffnet zu anderen Ausbildungsformen gleichwertige Berufs- und Karrierewege. Angesichts der aktuellen demografischen Entwicklung in Sachsen-Anhalt ist es zwingend notwendig, möglichst alle Jugendlichen erfolgreich in Ausbildung und Arbeit zu integrieren. Die Arbeitsmarktpolitik des Landes bietet hier vielfältige Unterstützung. Diese beginnt bereits mit einer frühzeitigen Berufsorientierung für alle Schülerinnen und Schüler, setzt sich fort mit wirksamen Unterstützungsleistungen für Jugendliche am Übergang von der Schule in die Ausbildung und gibt im Bedarfsfall Unternehmen und Auszubildenden auch während der Ausbildung Hilfestellung. 

Förderprogramme: 

Eine ausführliche Darstellung der Situation auf dem Ausbildungsmarkt finden Sie im aktuellen Jahresmonitor Berufsbildung 2018 des Landes Sachsen-Anhalt.

 

 

Leichte Sprache

Leichte Sprache