Menu
menu

Jugendpolitisches Programm Sachsen-Anhalt - kurz erklärt

Im Koalitionsvertrag haben die regierenden Parteien beschlossen, ein Jugendpolitisches Programm (JPP) für Sachsen-Anhalt zu erstellen. Das Jugendpolitische Programm soll dazu beitragen, die Sichtweisen der jungen Menschen in Sachsen-Anhalt noch stärker in den Blick zu nehmen und diese fest im Regierungshandeln zu verankern. Das JPP verfolgt das Ziel, die bisherigen Programme und Aktivitäten der Landesregierung zur Verbesserung der Lage von Jugendlichen aufzuzeigen und zu bündeln. Darüber hinaus sollen die Bereiche identifiziert werden, in denen zusätzlicher Handlungsbedarf besteht.