Die Integrationsbeauftragte

Integrationsbeauftragte der Landesregierung ist Susi Möbbeck. Sie ist Ansprechpartnerin für Migrantinnen und Migranten sowie für alle in der Integrationsarbeit Engagierten.

Susi Möbbeck wurde 1964 in Bremen geboren, wohnt und arbeitet seit 1996 in Sachsen-Anhalt. Sie ist verheiratet und Mutter von drei Kindern. Möbbeck ist Diplom-Politikwissenschaftlerin mit dem Schwerpunkt Rassismusforschung. Nach ihrem Berufseinstieg 1994 als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bundestag und einer Referententätigkeit war Möbbeck seit Anfang 1999 Landesgeschäftsführerin der SPD. Möbbeck hat sich sowohl wissenschaftlich als auch in ihrem gesellschaftlichen Engagement mit den Themen Rassismus und Kampf gegen Rechtsextremismus auseinander gesetzt.

Möbbeck setzt sich für eine aktive Integrationspolitik ein. Sie ist zuständig für Grundsatzfragen der Integration und Beteiligung von Migrantinnen und Migranten, der  Zuwanderungs- und Integrationspolitik sowie der Weiterentwicklung integrationspolitischer Ansätze auf der Grundlage des Nationalen Integrationsplans

Aufgaben

Beratung der Landesregierung in Fragen der Zuwanderungs- und Integrationspolitik;

  • Initiierung von Handlungsprogrammen zur Förderung der rechtlichen, administrativen und sozialen Integration von Migrantinnen und Migranten;
  • Informations- und Aufklärungsarbeit zum Abbau von Ausländerfeindlichkeit sowie zur Förderung des interkulturellen Dialogs;
  • Initiierung von Maßnahmen zur Nutzung der Zuwanderung im Kontext des demographischen Wandels, des wirtschaftlichen Wachstums sowie von Kunst, Kultur und Sport;
  • Betreuung besonderer Zuwanderergruppen;
  • Beratung von Ratsuchenden, Ansprechpartnerin für Migrantinnen und Migranten und ihre Interessenvertretungen;
  • Mitarbeit in Gremien des Bundes und der Länder;
  • Vertretung des Politikfeldes nach außen, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Diese Aufgaben kann die Integrationsbeauftragte nur wahrnehmen im engen Kontakt mit Migrantinnen und Migranten sowie ihren Interessenvertretungen, mit den gesellschaftlich Aktiven in den Netzwerken und lokalen Bündnissen, mit der Wirtschaft und den Kirchen, mit Beratungsstellen und kommunalen Integrations- bzw. Ausländerbeauftragten sowie den politischen Akteuren in Land und Kommunen.

Kontakt

Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration
Die Integrationsbeauftragte der Landesregierung
Susi Möbbeck
Turmschanzenstraße 25
39114 Magdeburg 

Tel.: +49 391- 567-4682
Fax: + 49 391-567-4052
E-Mail: integrationsbeauftragte(at)sachsen-anhalt.de

 

 

  • Facebook-Icon
  • YouTube-Icon
  • Twitter-Icon
Mitmachen: Logo herunterladen!Logo Weltoffen

Ideenwettbewerb - Antidiskriminierungsstelle

Ideenwettbewerb - Antidiskriminierungsstelle
Ideenwettbewerb - Antidiskriminierungsstelle