Menu
menu

 

 

 

 

 

Die gesetzliche Krankenversicherung

Die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) hat die Aufgabe, die Gesundheit der Versicherten zu erhalten, wiederherzustellen oder ihren Gesundheitszustand zu bessern. Die Krankenkassen stellen die dafür erforderlichen Leistungen zur Verfügung. Die Versicherten sind für ihre Gesundheit mitverantwortlich.

Gesetzliche Grundlage ist das Fünfte Buch Sozialgesetzbuch, das SGB V.
Für besondere Personengruppen regeln auch andere Gesetze den Krankenversicherungsschutz (z. B. das Gesetz über die Krankenversicherung der Landwirte oder das Künstlersozialversicherungsgesetz).
Weitergehende Informationen finden Sie zu folgenden GKV-Themenbereiche