Bürgerschaftliches Engagement in Sachsen-Anhalt

Ehrenamtliches Engagement liegt im Trend. Knapp jeder Dritte ist in Sachsen-Anhalt in seiner Freizeit in einem Verein, einer Gruppe oder Initiative aktiv. Damit ist Sachsen-Anhalt das ostdeutsche Bundesland mit den meisten Ehrenamtlichen. Ehrenamtlich tätig zu sein ist so zusagen der Rhythmus, wo man mit muss. Ohne das Engagement der vielen Bürgerinnen und Bürger, sei es im Katastrophenschutz, im Sport, in der Kultur- oder Heimatpflege, wäre unser Land deutlich ärmer.

Weil wir dieses Engagement zu schätzen wissen und weil es unverzichtbar für unsere Gesellschaft ist, unterstützen wir es. Im Sozialministerium gibt es eine Koordinierungsstelle für das Ehrenamt. Aber nicht nur die Menschen, die unterstützt werden, sollen etwas von diesem Engagement haben, sondern die Freiwilligen selbst auch. Deshalb hat die Landesregierung ein Nachweisheft entwickelt, dass ihre ehrenamtliche Tätigkeit belegen und dokumentieren soll.

Nachweisheft Ehrenamt/ freiwilliges Engagement ...

Versicherungsschutz für bürgerschaftlich Engagierte ...

Ausführliche Informationen zu diesem Thema finden Sie auch unter:

www.engagiert-in-sachsen-anhalt.de

 

 

  • Facebook-Icon
  • YouTube-Icon
  • Twitter-Icon
Mitmachen: Logo herunterladen!Logo Weltoffen