Menu
menu

BRAFO - Besondere Unterstützung von Schülerinnen und Schülern

"Liebe Schülerin, lieber Schüler,

du kannst auch an BRAFO teilnehmen, wenn du einen besonderen Förderbedarf hast.

Für dich ist es wichtig, deine Zukunft ganz nach deinen individuellen Fähigkeiten und Fertigkeiten zu planen und zu gestalten. Deshalb kannst du darauf bauen, dass es für dich neben BRAFO (und zukünftig im Rahmen des ganzheitlichen Angebotes BRAFO) noch ein auf dich zugeschnittenes, vertiefendes Angebot gibt.

Deine Lehrerin in der Berufsschulstufe und der für deine Schule zuständige Berater des Integrationsfachdienstes als deine Partner checken deine besonderen Fähigkeiten und suchen auf dich zugeschnittene Praktika in Firmen/ Betrieben des allgemeinen Arbeitsmarktes. Du kannst dich orientieren, erproben und deine Belastbarkeit testen. Deine Partner begleiten dich dabei. Nach jedem Praktikum gibt es eine Auswertung mit dir und deinem Praktikumsbetrieb.

Zum Ende eines Schuljahres und vor allem zum Ende deiner Schulzeit treffen sich deine Partner mit dir, deinen Eltern/ Betreuern, den Reha-Beraterinnen der Agenturen für Arbeit in einer Berufswegekonferenz. Die Ergebnisse deiner persönlichen Entwicklung, die Erkenntnisse, die du durch die Praktika gewonnen hast, werden besprochen und mit deinen Wünschen für eine persönliche Zukunftsplanung in Einklang gebracht.

Am Ende deiner Schulzeit wird dir ein Weg in dein weiteres berufliches Leben geebnet, der für dich der beste ist.

Zurück zur Übersicht