Lesen, Staunen, Forschen

Ministerin Petra Grimm-Benne in der Schönebecker Kita "Zwergenbude"
Ministerin Petra Grimm-Benne in der Schönebecker Kita "Zwergenbude"

Rund 1400 Kitas (ohne Hort- und Krippenbereich) in Sachsen-Anhalt erhalten demnächst ein Geschichtenset "Lesen, Staunen, Forschen" der Stiftung Lesen und der Klaus Tschira Stiftung. Es soll Kinder für naturwissenschaftliche Phänomene begeistern und Interesse an MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) geben.Das erste Set hat Ministerin Petra Grimm-Benne in der Schönebecker Kita "Zwergenbude" übergeben können. Im Anschluss wurde mit den Mädchen und Jungen an einer Leinwand mit Lampe ein Schatten-Experiment durchgeführt. „Kindern begegnen in ihrem Alltag auf Schritt und Tritt naturwissenschaftliche Phänomene. Das Set regt zum Entdecken und Experimentieren ein, begeistert altersgerecht für Naturwissenschaften und fördert gleichzeitig die Sprachkompetenz - das unterstützt hervorragend die Förderung frühkindlicher Bildung in unseren Kitas“, betont Grimm-Benne.
Bildergalerie ...

  • Facebook-Icon
  • YouTube-Icon
  • Twitter-Icon
Mitmachen: Logo herunterladen!Logo Weltoffen

1. Herzwoche Sachsen-Anhalt

1. Herzwoche Sachsen-Anhalt

Nach oben

Online-Befragung

Nach oben

Kalender Kita malt 2018

Kalender Kita malt 2018