Menu
menu

Sozialministerin nimmt bunt gestaltete Hände von Pädagoginnen entegegen

Anlässlich des Internationalen Frauentages hat Sozialministerin Petra Grimm-Benne viele bunt gestaltete Hände übergeben von Eva Gerth, Vorsitzender der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) Sachsen-Anhalt, entgegengenommen.

Sozialministerin Petra Grimm-Benne (links) nimmt die Forderungen von Eva Gerth, Vorsitzende der GEW Sachsen-Anhalt, entgegen.

Zuvor hatte die GEW Sachsen-Anhalt in einer landesweiten Kampagne dazu aufgerufen, dass Pädagoginnen aus Schulen, Hochschulen und Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe mit dieser Aktion bildhaft deutlich machen, dass zur Bewältigung des derzeitigen beruflichen und privaten Alltags buchstäblich zwei Hände nicht genug sind.

Die GEW Sachsen-Anhalt hatte dazu aufgerufen, dass die Pädagoginnen einen Abdruck ihrer Hände auf einem DIN A4-Blatt bunt und individuell gestalten. Darauf sollten sie notieren, was sie alles in der Krise leisten, welche Forderungen sie an die Politik und welche Verbesserungsvorschläge sie haben.

Zur Pressemitteilung der GEW

Twitter

2. Bewerbungsrunde der #Landarztquote @SachsenAnhalt erneut erfolgreich: 192 Bewerbungen aus gesamten Bundesgebiet sind bei #KVSA eingegangen. Im @Landtag_LSA wird diese Woche über ein Studienplatz-Kontingent für werdende Amtsärzte beraten.

Twitter

Update 20. April: Quote für #Corona-Erstimpfungen liegt aktuell bei 20,8 Prozent. Quote für Zweitimpfungen: 5,8 Prozent. Zahl bestätigter Corona-Infektionen in @SachsenAnhalt liegt bei 84.625, 564 mehr als gestern.

 

Twitter

Hoher Fachkräftebedarf - @SachsenAnhalt braucht #Zuwanderung : Unternehmen aus @SachsenAnhalt haben sich bereit erklärt, bei Gewinnung, Entwicklung & Integration ausländischer #Fachkr äfte mitzuwirken.

 

Twitter

RT @sachsenanhalt: Die Landesregierung fördert die Produktion von #Corona-Impfstoff in

Twitter

▶️ Aktualisierte FAQ zur verlängerten 11. Eindämmungsverordnung @SachsenAnhalt

Twitter

Ab kommender Woche beginnen in @SachsenAnhalt #Corona-Schutzimpfungen für Bedienstete in den vier Justizvollzugseinrichtungen sowie für Gefangene, die aufgrund von Alter & Vorerkrankungen eine Impfberechtigung besitzen.

 

Twitter

RT @arbeitgestalten: Gleich startet die Videokonferenz „Gründung und Erweiterung von #Ausbildungsverb ünde│n:

Praktische Hinweise und Erfah…

Twitter

@St_Brachert @StriegSe Korrekt. Nach Aussage des Landkreises wird aktuell an Problemlösung gearbeitet. Fehlende Fälle der vergangenen Tage werden nachgereicht bzw. nachträglich ergänzt.

Twitter

RT @BMAS_Bund: ❗Ab heute müssen alle Betriebe ihren Beschäftigten #CoronaTests anbieten. Anspruch darauf haben alle, die nicht nur von zuha…

Twitter

Update 19. April: Quote für #Corona-Erstimpfungen liegt aktuell bei 20,4 Prozent. Quote für Zweitimpfungen: 5,7 Prozent. Zahl bestätigter Corona-Infektionen in @SachsenAnhalt liegt bei 84.059, 511 mehr als gestern.